Michaela Kubitta-Willms

Ich bin 1973 in Monheim am Rhein, Deutschland, geboren, lebe seitdem in Leverkusen, habe einen Sohn und bin verheiratet. Nachdem ich als Kind schon gern gemalt und gebastelt habe, entstanden in meinen frühen 20ern die ersten Werke im von mir bevorzugten Materialmix (Acryl, Kohle, Spachtel, Holz), mit dem ich für das Auge des Betrachters ein vielschichtige Gesamtbild entstehen lasse.

10 Jahre habe ich dann für mich oder meine direkte Umgebung gemalt, um in meinen Absichten und Techniken im Bild zu reifen. Dann entstand der Wunsch mich in meinem Schaffen ausbreiten zu können und meine Kunst einem breiteren Publikum näher zu bringen. Mehrere Jahre habe ich dann mit meinem Mann in Planung und Bau eines Mehrzweckgebäudes investiert und nebenbei einen Grundstock an Bildern für meine erste eigene Ausstellung geschaffen.

Seit dem Jahr 2019 habe ich nun eine Kombination aus Atelier und Galerie, in der ich im Jahr 2020 meine Eröffnung und auch die erste Ausstellung mit all meinen Werken gefeiert habe. Ich nehme an den Leverkusener Kunstnächten teil, um als Teil der Leverkusener Künstlergemeinschaft meine neuen Werke, die Galerie und andere Künstler vorzustellen. In den nächsten Jahren möchte ich meine Galerie für mich und auch für andere Künstlerinnen und Künstler zu einem festen Bestandteil unserer Region werden lassen, um Kunst als langlebige positive Lebensart im Kontrast zu unserem schnelllebigen konfliktreichen Alltag präsentieren zu können.

Zusätzlich ist es mein Ziel, dass Hobbykünstler meine Galerie nutzen können, um die Gelegenheit zu bekommen, auch ihre Kunst mal einem breiteren Publikum zu zeigen und Feedback für ihr Schaffen zu erhalten. Aber auch etablierte Künstlerinnen und Künstler können meine Galerie als Showroom nutzen, um ihre Kunst in einem anderen Einzugsgebiet Interessenten näher zu bringen.
Eine Begegnungsstätte für Kunstschaffende und Kunstinteressierte!

 

„Meine Kunst ist mein Wesen“ - unzertrennlich vereint!

Seit Kindesbeinen habe ich fortlaufend gemalt und die Kunst studiert und blicke daher auf eine 30jährige Erfahrung im Umgang von Farben, anderen Materialien und Techniken zurück. Meine Begeisterung für das Reisen und die Eindrücke daraus, wie z.B. Neuseeland, England, USA oder auch Andalusien und die Erfahrungen mit anderen Kulturen wie z.B. den Maoris haben meine Kunst stark beeinflusst. Aber auch meine mir eigene Neugierde alles auszuprobieren und Eindrücke in mich aufzusaugen.

Ich erfinde mich immer wieder neu, äußerlich wie innerlich, gehe gern neue Wege, probiere gern alles aus und hasse Gewohnheiten. Ich habe früh in meinem Leben erkannt, dass Energie/Dynamik der Motor ist, der jeden und alles antreibt. Dies gepaart mit einer guten Portion Liebe/Erotik in seinen vielen individuellen Facetten lässt einen jeden alles Schaffen, alles Erreichen, wenn er sich immer wieder neu ausrichtet. Und das in einer Zeit, wo gesellschaftliche Probleme wie Depressionen und soziale zwischenmenschliche Inkompetenz auf dem Vormarsch sind.

Hier liegt mein künstlerischer Ansatz. Mich in meinen Bildern immer wieder neu zu erfinden, zu überraschen, neue Wege zu gehen, unberechenbar zu sein im Stil, neue Materialien einzusetzen. Dabei aber den Schwerpunkt immer gleich zu setzen in expressiver Energie, farbgewaltiger Dynamik mit Tiefgang in 3D - oder die farbliche Reduzierung auf 1-2 Farbtöne, um der pulsierenden Erotik und dem verschiedenen Umgang mit der Nacktheit seines eigenen Körpers genug Raum zu lassen.

Ziel ist es, die Energie und Dynamik auf den Betrachter zu übertragen und somit der gesellschaftlichen Depression entgegenzuwirken. Kunst also verstanden als Motor und Motivation. Sich aus Zwängen zu befreien und mit mehr eigenem Potenzial etwas zu erreichen. Aber auch herauszustellen, dass Liebe und Erotik in künstlerisch reduzierter Sicht Freiraum gibt, andere Menschen in ihrem Sein, so wie sie sind, zu entdecken und auch so anzunehmen.

Portrait MKW
Portrait MKW

Arbeit am neuen Werk

press to zoom
Portrait MKW SW
Portrait MKW SW

Spaß mit Spray

press to zoom
In Arbeit 2
In Arbeit 2

Vorzeichnung auf Leinwand

press to zoom